Biografieseminare  -  Inhalte

 

Modul I

 

Meine Kindheit und Jugend (0 bis 21 Jahre)   

Diese Zeit prägt wesentlich unser Leben. Jeder Mensch ist ein einmaliges Ich.

Gibt es etwas, was trotz der individuellen Verschiedenheiten für alle gleich ist? Gibt es Entwicklungsgesetze, die jede/r mehr oder weniger klar erkennbar durchläuft?

Durch die spezielle Arbeitsmethode der Kleingruppenarbeit wollen wir uns Prägungen, die wir durch Erziehung und Umwelt erfahren haben, bewusst machen. Welche davon leben heute noch in uns? Können wir etwas für unsere Nachreifung tun? Grundlage für dieses Seminar ist das anthroposophische Menschenbild mit seinen Entwicklungsstufen der 7-Jahres-Rhythmen.

 

Modul II

Der Lebenslauf vom 21. bis 42. Lebensjahr

Themen:

Reifungsprozesse der Seele in der Sonnenzeit unseres Lebens 

soziale Phase, organisatorische Phase, Phase einer neuen Bewusstseinskraft

Die Talentkrise, die Krise der Lebensmitte als mögliche Aufwacherlebnisse

Unser Innenleben, unser Beziehungsleben

Die Arbeitsweise wechselt ab zwischen Referaten, künstlerischen Übungen und individuellen biografischen Rückblicken in Kleingruppen.

 

Modul III

Der Lebenslauf vom 42. Lebensjahr bis zum Altersbeginn

Themen:

Die Zeit der keimhaften individuellen geistigen Entwicklung

"Das Leben beginnt mit 40" - Phase der erhöhten Kreativität und Schaffensfreude

Spiegelungen im Leben

Der dritte Mondknoten um das 56. Lebensjahr

Ein neues Hören auf die "innere Stimme" und auf die Fragen der Außenwelt

Was muss ich loslassen lernen? Was will ich neu beleben und entwickeln?

Modul IV

 

Altern lernen                      

Wie gehen wir mit der Tatsache unseres Älterwerdens um? Welche Gefühle bedrängen/erheitern/erfreuen uns?

Was bedeutet Altwerden in der Gesellschaft? Für das Menschsein? Was kann ein Gewinn sein? 

Es geht um unsere Vergangenheit und vor allem um die Gegenwart und die Zukunft.

Wie können wir den Lebensabschnitt "Alter" produktiv gestalten? Wie nähern wir uns dem Tod?

Wir beschäftigen uns zum Thema "Altern" mit Gesichtspunkten aus der Allgemeinen Menschenkunde Rudolf Steiners. 

Die Module können auch einzeln besucht werden!

Seminar: 

Die Kraft des Verzeihens

- Ein Weg dahin -

Sich selbst und Anderen verzeihen, wirkt wandelnd und gesundend in die Zukunft.

Weitere Seminarthemen:

  • Das Tor der Geburt und das Tor desTodes 

  • Meine Herkunftsfamilie als Ressource für mein Leben

  • Meine Gegenwartsfamilie und meine nahen Freunde

  • Berufsbiografie

  • Engel- und Doppelgängerwirksamkeiten

  • Lebenskrisen - Lebenschancen

  • Wendepunkte in meinem Leben

  • Nachkriegskinder und -enkel 

© 2019 by Veronika Burtscher. All rights reserved

  • w-tbird
  • w-facebook